Was bieten die Lehrgänge?

Internationale Lehrgänge für Alpinmedizin

Ein weltweit anerkanntes postpromotionelles Aus- und Fortbildungsprogramm für alle Ärztinnen und Ärzte, die fachlich an der Alpinsportmedizin, an der Bergrettungsmedizin, an der alpinen Hubschrauberrettung oder an der Trekking- und Expeditionsmedizin interessiert sind und für die Bergsteigen ein Hobby ist, und zwar in Form eines dreiwöchigen Ausbildungsturnusses (Standardlehrgänge) Winterlehrgang – Frühjahrslehrgang - Sommerlehrgang.

Die drei Standardlehrgänge können mit einer internationalen Diplomprüfung abgeschlossen werden. Alle Veranstaltungen bestehen aus folgenden Ausbildungselementen:

Unsere Ausbildungveranstaltungen verflechten alle bergmedizinischen Themenbereiche möglichst intensiv mit der Praxis des Winter- und Sommerbergsteigens. Die Ausbildung ist für jede alpinistische Könnensstufe offen, also auch für alpinistische Anfänger mit guter Kondition. Man kann die Ausbildung beliebig mit jedem der drei Standardkurse beginnen.

Gibt es Fragen?
Wir helfen gerne und unkompliziert weiter.

Die aktuellsten Informationen zu den Lehrgängen finden Sie unter
www.alpinaerzteschmiede.com

Kontakt

Österreichische Gesellschaft für Alpin- und Höhenmedizin
Katrin & Mag. Reinhard Pühringer
Lehnrain 30a
6414 Mieming - Österreich
Katrin: +43 664 4368247
Reinhard: +43 664 3061971

email

International vernetzt

  • ISMM (International Society for Mountain Medicine)
  • UIAA (Union International des Associations d'Alpinisme - International Climbing and Mountaineering Federation)
  • IKAR (Internationale Kommission für Alpine Rettung)

Volltextsuche

ÖGAHM - Österreichische Gesellschaft für Alpin- und Höhenmedizin